DX Hörproben Logbuch DXCC 60m Aktivität Antennen Technik & Projekte DX > 30 MHz DF2LH 'mich' Seite interessante Links

Audiomittschnitte

Es ist oft nur ein ganz kurzer Moment auf den man sehr lange gewartet hat oder besondere Ereignisse die man durch einen Mittschnitt erhalten kann. Hier eine kleine Sammlung meiner Audiomittschnitte. Meine Stimme bzw. CW ist leider nicht immer zu hören und es kommt zu kurzen Pausen.

K5P - Palmyra Island
Die Expedition war vom 11. bis 26. Januar 2016 qrv. Dies waren harte zwei Wochen für mich :) Durch die für Nordeuropa schlechten Ausbreitungsbedingungen, konnte ich bis zum letzten Tag der Expedition keine Verbindung ins Log bekommen. Da es als sicher gilt, dass dieses für mich neue DXCC die nächsten mindestens 10 Jahre nicht wieder aktiviert wird war es sehr frustrierend. Obwohl es keine gute Zeit für Europa war, erschien die 20m CW Station jeden Tag zwischen 17 und 18 Uhr UTC. Dies wurde nicht in den Medien propagiert und war meine 'Rettung'. Ich konnte 45 Minuten vor Ende der Expedition noch dieses QSO führen. Puhhh!

K5P Palmyra Island 20m CW

3D2XR - Rotuma Island
Auf dieser Kassentenrecorderaufnahme vom Oktober 1982, sind die ersten Verbindungen von Holger, DK6XR als 3D2XR auf Rotuma Island im Pazifischen Ozean zu hören. Dies gilt als Erstaktivierung dieses DXCC Landes, aufgenommen an der Station von DL7OK. Der Mitschnitt versetzt uns ins Jahr 1982. Teilweise nicht schön anzuhören, aber für Funkamateure ein echtes Zeitdokument.

3D2XR - DK6XR auf Rotuma Island

ZS8M
Pierre ZS1HF war ab dem 15.05.2010 für ca. 1 Jahr von Marion Island als ZS8M QRV. Ich konnte ihn mit viel Glück am 16.05.2010 erreichen. So laut wie hier zu hören war er nur ca. 20 Minuten. Andere DX'er, 200 Kilometer südlich von meinem QTH konnten ihn bei meinem QSO nicht hören. Ein neues DXCC Land für mich.

ZS8M - 17m SSB - 16.05.2010

FT5WO
Vom 1. Dezember 2008 bis 30. November 2009 war Florentin (Flo) F4DWY als Volontary Civilian Technical Assistant auf Crozet (AF-008, 46°S, 51° E). In seiner Freizeit hat er 1069 QSO's auf 20 und 17m führen können. Ich weiss nicht mehr wie viele Tage und Wochen ich vor dem Funkgerät auf das hier hörbare QSO gelauert habe.

FT5WO - 17m SSB - 03.10.2009

VK9DWX
Willis Island, ein neuer DXCC-Country für mich. Nach diesem Erstkontakt konnte ich die Expedition noch auf einigen anderen Bändern erreichen. Mit einem 'Entrauschungstool' hört es sich hier etwas klarer an. Beim QSO habe ich das H in meinem Call nur erahnt und lieber mein Call noch einmal gegeben :-)

VK9DWX - 30m CW - 15.10.2008

VP6DX
Eine Top-Expedition nach Ducie Island (OC-182). Durch einen Defekt in meiner PA habe ich alle Verbindungen (10 auf 5 Bändern) mit 100W Sendeleistung erreicht. Ich bin wirklich erstaunt wie gut die OM gehört haben. Beim 17m QSO ist Tonno ES5TV der OP. Im 80m Beispiel kann man nachvollziehen wie wichtig das Hören im Pileup ist. In CW war der Bereich 3505 bis 3540 unglaublich groß.

VP6DX - 40m CW - 15.02.2008

VP6DX - 17m SSB - 19.02.2008

VP6DX - 80m CW - 26.02.2008 mit Sub-RX on

BS7H
Scarborough Reef (AS-116). Wohl das absolute Highlight im Jahr 2007. Da alle Angst hatten, dass es vielleicht die letzte Chance für ein QSO ist und die Operation aus verschiedenen Gründen plötzlich QRT sein kann, gab es unglaublich chaotische Pileups. Leider oft kein Aushängeschild für Hamspirit. OH2BH's Schichtwechsel ist einer meiner liebsten Mitschnitte.

BS7H - 15m SSB - 02.05.2007

BS7H - 20m SSB - 02.05.2007 - Schichtwechsel

N8S
Swains (KH8/S OC-200) war 'harte Arbeit' und hat mich viele Stunden vor meinem Funkgerät gefesselt.

N8S Swains KH8/s - 20m CW - 06.04.2007

8R1XR
Holger, DK6XR aus Guyana beim abarbeiten seines Pileups.

8R1XR - 20m SSB - 04.10.2007 - Holger DK6XR

K7C
Kure (KH7K, OC-020) konnte ich nach 10 Tagen am letzten Tag der Expedition erreichen. Zum Glück hatte Franz, DJ9ZB die 'goldenen Ohren' um mich, in der täglich maximal 30 Minuten dauernden Öffnung, aufzunehmen. Vor Schreck lief mein MP3 Recorder nicht mit und das Audiofile liefert eine Aufnahme ein paar Minuten vor meinem QSO. Als kleiner 'Beweis' eine Hardcopy vom Online-QSO Server der Expedition ca. 1 Minute nach dem QSO, bitte die Time remaining Anzeige der Expedition beachten:

Über den Nordpol nach Europa, nicht einfach!

K7C Kure - 20m SSB - 05.10.2005 - Franz DJ9ZB

DA0SPUTNIK
03.10.2007 22:00 - DA0SPUTNIK, ein 2Watt Sender an einem Wetterballon, wird zur 50 Jahre Sputnik Feier am Ort der Sternwarte Bochum gestartet.
Das Signal war lange Zeit aus bis zu 25km Höhe mit 59++ lesbar, bis um 23:37 der MP3 Player an Bord nicht mehr funktionierte. Hier die letzte Aussendung: Der FM-Träger war noch bis 01:46 am 04.10.07 hörbar.

2W Sputnik Ballon-Experiment 03.10.2007

2m Meteorscatter Burst
Ein recht 'fetter' Burst. Meine Antenne stand nach süden und vor diesem Ereignis war auf der qrg (144.200) seit 15 Minuten nichts bis auf ein paar DLs und PAs zu hören.

2m Meteorscatter SSB Burst - 12.08.2008